Tobias Wilinski, Naima Limdighri, Fionn Birr und Zina Luckow sitzen auf einer Couch und sehen dabei verdammt gut aus.

HipHop-Jahresrückblick 2019 (mit Naima Limdighri, Zina Luckow & Fionn Birr)

Geheimtipps, Kritik und ganz viel Liebe – das erwartet Euch im ThemaTakt-Jahresrückblick 2019 – der allerersten Folge jemals, in der ich drei Gäste begrüßen durfte: Naima Limdighri ist freie Journalistin hat beispielsweise fürs splash! Mag, All Good oder die JUICE geschrieben. Fionn Birr ist ebenfalls Journalist und Redaktionsleiter der JUICE. Zina Luckow ist DJ und Journalistin. In ihrer Rubrik “Truth Hurts” führt sie Interviews für rap.de und schreibt unter anderem für All Good.
Für mich war diese Aufnahme sehr spannend. Zum einen hatte ich eben noch nie drei Leute zu Gast, zum anderen kannte ich Naima, Zina und Fionn vor der Folge kaum. Hatte also gar keine Vorstellung davon, wie gut die Folge werden würde. Spoiler: Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Eine Voraussetzung war, dass wir hauptsächlich über Künstler*innen sprechen, die weniger als 40.000 Follower*innen auf Instagram haben. (Die Bestenlisten (siehe Shownotes) enthalten deswegen auch viele unbekanntere Künstler*innen.) Euch erwarten in dieser Folge also eine Menge Geheimtipps.
(Die Namen aller erwähnten Personen findet ihr in den Shownotes. Abonniert auch die Spotify-Playlist zum Jahresrückblick.)
Es geht neben musikalischen Highlights auch um Fragen wie: Wie viel Musik muss man als Musikjournalist*in eigentlich hören? Braucht’s heutzutage noch Rezensionen? Wie entdecken wir Musik eigentlich? Außerdem gibt es ein paar der krassesten wie-Vergleiche, die es je in einer ThemaTakt-Folge gegeben hat.
Folgt allen Gästen und @thematakt auf Instagram und Twitter. Unterstützt mich auf thematakt.de/spenden und abonniert den ThemaTakt-Podcast auf Spotify, Deezer oder Apple Podcasts und bewertet ihn. Ich wünsche euch viel Spaß beim Hören und ein wunderbares Jahr 2020! – Tobias Wilinski

Folgt

Naima Limdighri auf Instagram
Zina Luckow auf Instagram
Fionn Birr auf Twitter
Fionn Birr auf Instagram
Tobias Wilinski auf Instagram

ThemaTakt auf

Spotify
iTunes
Instagram
Twitter
Facebook
Auf Steady unterstützen
Auf Patreon unterstützen
Per Paypal spenden

Persönliche Top15 aus Alben und Singles:

Zina Luckow Top15 (unsortiert)

1. OG Keemo – Geist
2. Gianni Mae – Saucy
3. Roger Rekless – Goma
4. Soliana, Bomba (Racaille Gang) – Nie genug
5. Luvre47 – Nix is gut EP
6. Ulysse – Perfekt
7. Haiyti – Perroquet
8. Tua – Tua
9. Serious Klein – On a Goat
10. Klapse Mane – Auf Schleife
11. Kwam.E mit Booz, Rapkreation, Big Pat, Tom Hengst – TOPFIT
12. Negrow & The Kii – 8 Mile
13. Mavie – Obacht
14. Kelvyn Colt – Savage
15. Rapkreation – RK.EP.NR.03

Tobias Wilinski Top15 (unsortiert)

1. Musa – Berliner Negritude
2. Goldroger – Diskman Antishock
3. Sierra Kidd – TFS
4. Capital Bra & Samra – Wieder Lila
5. Luvre47 – Nix is gut EP
6. Kummer – Kiox
7. Max Herre – Athen
8. Tua – Tua
9. Chapo102 – Mischkonsum EP
10. Lazy Lizzard Gang – Liebe > Kriege
11. Majan – Tag ein Tag aus (Around the world Remix)
12. PNL – Deux frères
13. Sefyu – Yusef
14. Haiyti – Perroquet
15. Nekfeu – Les étoiles vagabondes

Fionn Birr Top 15 (unsortiert)

01. Goldroger – Diskman Antishock
02. Juju – Hardcore High/Vermissen
03. Harry Quintana – Raro EP
04. Mädness – OG
05. Hayiti – Perroquet
06. Nepumuk – Rap ist nicht tot, er riecht nur modisch
07. Fatoni – Andorra
08. Kummer – Kiox
09. Blvth – IDKIIH
10. Donvtello & Tightill (alles)
11. Adden
12. LockeNumma19 – 059
13. Yung Kafa & Kücük – Efendi Uboot
14. AlphaMob – Swaffle Phonk 3
15. Big Toe / Skinny Finsta – Schraubenhaus Vol.1

Naima Limdighri Top 10

1. Brudi030 – AIWAA
2. BINHO – Segen oder Fluch
3. Kwam.E – IZZA EP
4. Haiyti – Perroquet
5. Luvre47 – Nix is gut
6. JuJu Rogers – Babylon
7. OG Keemo – 55 (Interlude)
8. Dazzle – Wer nicht klatscht
9. JACE – Wonka
10. JACE – Ops