stagediving auf dem Spektrum-festival John Known, Juse Ju, Falk Schacht und Cashmiri im Interview mit Tobias Wilinski

#41 Spektrum-Festival (mit John Known, Juse Ju, Falk Schacht, Cashmiri)

In dieser Folge ThemaTakt kommen so viele Leute wie noch nie zu Wort! Ihr begleitet Host Tobias Wilinski aufs Spektrum Festival 2019. Das Festival gibt es seit 2012 – damals für knapp 600 Besucher, mittlerweile kommen ca. 8.000 Leute. Headliner waren in diesem Jahr Trettmann, Haiyti, Summer Cem und Luciano. Als erstes hört ihr gleich, auf wen sich Fans besonders gefreut haben. Danach hört ihr Interviews mit den Rappern John Known und Juse Ju, mit dem Podcast-Kollegen und Journalistenlegende Falk Schacht und mit der Journalistin und DJ Miriam Davoudvandi aka Cashmiri. Bei jedem Kurzinterview liegt der Fokus auf Live-Musik. Ihr erfahrt, warum John Known mehrere Monatsmieten für Equipment ausgibt, warum Juse Ju immer einen Mischer hat, aber keinen DJ und warum es für Miriam Davoudvandi einen großen Unterschied gibt, ob sie im Club oder auf einem Festival auflegt. Es macht auch einen Unterschied, ob man einen Podcast auf einem Festival oder im Wohnzimmer aufnimmt – deswegen ist der Sound nicht ganz so gut wie in den andern Folgen. Aber der Inhalt ist wie immer Gold! Abonniert Thematakt als Podcast und auf Instagram. Dort findet ihr auch Videos und Bilder zum Spektrum-Festival. Alle Folgen gibt’s hier! Viel Spaß auf dem Spektrum!

ThemaTakt auf

Spotify
iTunes
Instagram
Twitter
Facebook
Auf Steady unterstützen
Auf Patreon unterstützen
Per Paypal spenden

Tobias Wilinski auf

Instagram
Twitter

fatoni im thematakt-interview mit tobias wilinski

#37 Fatoni (Rapper & Schauspieler) im Interview

Ein Album mit Juse Ju, eins mit Edgar Wasser, eins mit Dexter, eins mit Mine
Fatoni ist ein unglaublich fleißiger Typ und hat eine lange Diskographie. Aber nicht nur das: Er hat außerdem eine Filmografie und eine Theatrografie. Fatoni aka Anton Schneider ist nämlich auch Schauspieler – teils im Theater.
Für sein zweites Soloalbum “Andorra” hat er sich von dem gleichnamigen Theaterstück von Max Frisch inspirieren lassen. Bzw. dem Andorra-Effekt, der daraus hervorgeht und besagt, dass sich Menschen oft an die Beurteilungen der Gesellschaft anpassen – egal ob die richtig oder falsch sind. Am Ende verhält sich die Person genau so, wie die Gesellschaft es vorausgesagt hat – obwohl sie es ohne die Vorhersage nicht tun würde. – So entsteht also eine self-fullfilling prophecy.
Weil Fatoni das alles schon in anderen Interviews erzählt hat – Shoutout Deine Homegirls, Shoutout Mauli & Staiger, Shoutout Alex Barbian – ging es Moderator Tobias Wilinski darum andere Fragen zu stellen – zum Beispiel zum Thema Sex.

Abonniert den Podcast auf Spotify, oder bei iTunes und bewertet ihn!
Folgt ThemaTakt auch auf Instagram.
Wenn ihr mehr Interviews wollt unterstützt ThemaTakt auf Patreon oder Steady unterstützen.

ThemaTakt auf

Spotify
iTunes
Instagram
Twitter
Facebook
Auf Steady unterstützen
Auf Patreon unterstützen
Per Paypal spenden

Tobias Wilinski auf

Instagram
Twitter

*Amazon-Partnerlink

Mine im ThemaTakt-Podcast Interview mit Tobias Wilinski

#35 Mine (Sängerin, Songwriterin, Produzentin) im Interview

Mine schreibt Songs, singt und produziert sie. Sie macht also fast alles selber – das ist schon krass. 2016 hat sie den Preis für Popkultur in der Kategorie “Lieblingssolokünstlerin” gewonnen. Ein Jahr später veröffentlicht sie mit Rapper Fatoni das Album “Alle Liebe Nachträglich”* und 2018 ein Live-Album mit Orchester*. Nun ist ihr Album “Klebstoff”* erschienen und auf Platz 28 in den Charts eingestiegen. Somit ihr bislang erfolgreichstes Album – aber um Erfolg geht es Mine weniger. Sie findet es überhaupt krass, dass Leute Geld dafür bezahlen, um sie live zu sehen und könnte sich sogar vorstellen irgendwann von Gesangsunterricht zu leben, statt von ihrer eigenen Musik.
Im Interview spricht sie mit ThemaTakt-Host Tobias Wilinski über ihr Songwriting, Jazz-Musik und Probleme mit Fehlern umzugehen.
Wenn Euch das Interview gefällt, abonniert den ThemaTakt-Podcast bei Spotify, iTunes, Deezer und folgt auf Instagram, Facebook und Twitter. Viel Spaß beim Hören!

ThemaTakt auf

Spotify
iTunes
Instagram
Twitter
Facebook
Steady unterstützen

Mine auf

Instagram
Facebook
Twitter
YouTube
Spotify

Tobias Wilinski auf

Instagram
Twitter

*Amazon-Partnerlink

Betroit Interview mit Damion Davis und Ninjah. (Foto: Olad Aden)

“Be-troit” – 17 Künstler, 2 Städte, 1 Album

Betroit Interview mit Damion Davis und Ninjah. (Foto: Olad Aden) 17 Künstler aus Berlin und Detroit treffen sich und nehmen ein Album auf. In 10 Tagen! Außerdem drehen sie innerhalb von 24 Stunden 6 Musikvideos.
In so kurzer Zeit ein gutes Album produzieren, trotz Sprachbarriere? Ich war selbst überrascht, aber Be-Troit hat’s hinbekommen.
Be-troit – das ist eine Mischung aus Poesie, Spoken Word und Rap. Organisiert von Gangway e.V. – dem größten Träger von Straßensozialarbeit!
Ich war bei der Releaseparty im Tresor. Vor über einem Jahr. Warum kommt die Folge jetzt erst? Ich habe darauf gewartet, dass die Doku auf YouTube landet, aber die wurde erstmal bei Film-Festivals gezeigt. Jetzt ist sie online! (Und das Album “Be-troit” auf Bandcamp!)
Für diese ThemaTakt-Folge habe ich mich mit sechs Künstlern unterhalten:

 

Abonnier den ThemaTakt-Podcast bei Spotify oder iTunes und bewerte ihn.
Viel Spaß beim Hören!

Marc Leopoldseder im ThemaTakt-Podcast

ThemaTakt-Interview #27: Marc Leopoldseder (Juice, Splash! Mag, Believe)

Marc Leopoldseder im ThemaTakt-Podcast neben ihm sitzt der Host Tobias Wilinski.Bei meinem heutigen Gast weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll.
Er macht zwar keine Musik, aber ich bin großer Fan ihm. Marc Leopoldseder ist von 2001 bis 2013 Redakteur bei der Juice – Europas größtes Printmagazin für Rap und Hip Hop. Anschließend arbeitet er für zwei Jahre als Chefredakteur fürs Splash! Mag. (Wie für ihn der Wechsel von Print- zu Video-Interviews ist, erfährst du im Interview.) Zwischendurch ist er Mitgründer von All Good (check den Podcast!). Mittlerweile eine der Top-Adressen für guten Musikjournalismus. Seit knapp drei Jahren arbeitet er als A&R bei Believe – das ist ein großer Musikvertrieb. Falls du die letzten ThemaTakt-Folgen noch nicht gehört hast. Ein Vertrieb kümmert sich darum, dass Musik im Laden landet oder eben bei Spotify, Apple Music und so weiter.
Marc Leopoldseder kennt beide Seiten sehr gut. Den Journalismus und die Musikindustrie. Deswegen ist mit dem Interview ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen. Worum es in den nächsten 90 Minuten geht?
– Wie Aggro Berlin das Business verändert hat.
– Wie Marc Leopoldseder aufstrebende Künstler entdeckt.
– Wie Künstler auf Playlisten kommen.
– Warum Playlisten gefährlich sein können.
– und wann es sich lohnt eine Box zu seinem Album zu machen.
Hör das Interview auf jeden Fall bis zum Ende.
Abonnier den ThemaTakt-Podcast bei Spotify oder iTunes und bewerte ihn.
Viel Spaß beim Hören!

 

ThemaTakt-Interview #26: Rapper und Labelboss Sickless

Rapper und Labelboss Sickless bei ThemaTakt im Interview. Links neben ihm Interviewer Tobias WilinskiStuttgart ist schon lange nicht mehr Hip Hop-Mekka. Das Hip Hop Open gibt’s schon seit Jahren nicht mehr, Clubs schließen und bis Berlin ist es auch ein Stückchen. Warum Rapper Sickless trotzdem dort bleibt und wieso seine “Beta EP”* erst mehr als vier Jahre nach seinem Album “Horus”* rauskommt, erfährst Du im Interview. Ein Grund: Sickless ist Business-Man. Auf seinem Label wirscheissengold sind Rapper Marz und Dr. Lucs und die Producer Drum Quixote und 7apes. Mittlerweile haben sie sogar eine eigene Verlagsedition, was Sickless in die A&R-Rolle bringt. Aber was macht eigentlich ein Verlag? Hör rein! War “Horus”* noch hauptsächlich von Drum Quixote produziert, gibt es nun auch Beats von Enaka oder Ghanaian Stallion – beide waren schon bei ThemaTakt zu Gast. Abonnier den Podcast auf iTunes und folg ThemaTakt auf Instagram!

Du findest alle Folgen auch bei Spotify, Deezer und auf YouTube.

*Amazon-Partner-Link. Wenn Du den klickst und irgendwas auf Amazon kaufst, bekomm ich etwas Geld, ohne dass es für dich teurer wird.

“Jeder lebt in Widersprüchen. Das ganze Leben ist ein Widerspruch.” Rapper Mauli im ThemaTakt-Interview

Rapper Mauli im ThemaTakt-Interview. Rechts neben ihm steht Host Tobias Wilinski“Spielverderber” war ein Überraschungserfolg. Er hat es Rapper Mauli ermöglicht sein Geld mit Musik zu verdienen und drei Jahre später sein nächstes Album “autismus & autotune” zu veröffentlichen. Anschließend spielt er seine erste eigene Tour. Wie es ist neuerdings ohne die ganze immer.ready-Truppe aufzutreten und was die Schwierigkeiten beim Aufnehmen des Albums waren, hörst Du im Podcast. Außerdem geht es um Maulis große Musik-Helden, um Slipknot, t.A.T.u. und Pink Floyd. Außerdem erfährst Du, wie Maulis Masterplan damals kläglich gescheitert ist, aber bald vielleicht doch noch klappen wird und wie es für ihn ist, dass seine Freundin gleichzeitig seine Managerin ist. Abonnier den Podcast auf iTunes und folg ThemaTakt auf Instagram!

Du findest alle Folgen auch bei Spotify, Deezer und auf YouTube.

amadeus thüner im thematakt interview über sneaker

ThemaTakt-Interview #23: Sneaker-Experte Amadeus Thüner (“Oh, Schuhen!”-Podcast, everysize.)

amadeus thüner beim sneaker interview bei tobias wilinski themataktDurchs Skaten hat er sich das erste Mal für Sneaker interessiert, später schreibt er für die Juice und das Diffus Magazin. Jetzt ist er Chefredakteur von everysize. und startet seinen eigenen Sneaker-Podcast: “Oh, Schuhen!” heißt er. Alle zwei Wochen nimmt Amadeus ihn mit Simon Bus von Turnschuh.tv auf. In dieser Folge ThemaTakt erfährst Du, wie die Hip Hop- die Sneaker-Kultur beeinflusst hat, von welchem Gebäude der Air Max inspiriert wurde und welche Jordans damals wirklich in der NBA verboten waren.Wir sprechen über Stilikonen wie Kanye West, Pharrell Williams, Travis Scott und Asap Rocky, aber auch allgemeine kulturelle Besonderheiten von Sneaker-Liebhabern. Abonnier ThemaTakt und “Oh, Schuhen!” bei iTunes!

ThemaTakt-Interview #22: Rapper Musa (BSMG)

Musa BSMG Interview mit Tobias Wilinski von ThemaTaktManch talentierter Künstler braucht einen Arschtritt. Musa ist einer davon. Ohne Rapper Megaloh und Producer (und WG-Nachbar) Ghanaian Stallion hättest Du wahrscheinlich noch nie von Musa gehört. Dabei rappt er schon seit mehr als zehn Jahren und hat einen eigenen Stil. Du erfährst im Interview warum das so lange gedauert hat. Außerdem geht’s um Sierra Leone, frustrierende NGO-Arbeit und natürlich das gemeinsame Projekt BSMG. Das Interview ist im Rahmen des Track by Track zum Album “Platz an der Sonne” entstanden. Du kannst es hier hören.

Hör dir auch Musas 10-minütige ThemaTakt-Biographie an.

Bewerte den Podcast auf iTunes und abonnier ihn, damit alle neuen Folgen auf Deinem Handy landen. Vielen Dank für Deinen Support!

Wadda Salah Eldin ThemaTakt

ThemaTakt-Interview #21: Wadda Salah Eldin (16bars, Immer Ready, Cartel Blanche)

Wadda Salah Eldin im ThemaTakt-Interview mit Tobias Wilinski.Wadda Salah Eldin und ich lernen uns vor einigen Jahren kennen. Er macht zu dem Zeitpunkt das Marketing für 16bars und ich leite Genius in Deutschland. Bis wir uns das erste Mal treffen, hat sich viel verändert. In diesem Interview erfährst du wie es hinter den Kulissen von 16bars war, wie Zqnce (“Viejetzt?!” und “Shore, Stein, Papier”) entstanden ist und wie ein Barcelona mit der Immer Ready-Familie ausartet. Geschichten von Mauli, Marvin Game, Morten und Mister Mex gibt’s auch. Außerdem geht’s darum wie Netztwerkmanager Wadda mit einem seiner besten Freunde und Künstler Raphael Grischa und Cartel Blanche Kreative auf der ganzen Welt vernetzen möchte.

Hör die die 11-minütige Biographie an, um einen Überblick über Waddas Leben und Projekte zu bekommen!

Klick auf den “Abonnieren”-Button (auch bei iTunes). So landen alle neuen Folgen automatisch auf deinem Handy!