Promoterin Natascha Nash Nopper sitzt neben ThemaTakt-Podcast-Host Tobias Wilinski

#47 Natascha “Nash” Nopper (Online- und Live-Promoterin, Management “Die Fantastischen Vier”)

Wie man sich 20 Jahre in der Musikindustrie troy bleibt – so lange ist Natascha “Nash” Nopper mittlerweile schon in der Musikindustrie. Deswegen geht’s in dieser Folge um viele Themen: LL Cool J, Sentino, Freenet, Yahoo, Ticket-Verkäufe.
Im Jahr 2000 zieht Nash von Stuttgart nach Berlin, um als Marketing- und PR-Assistentin für Def Jam Germany zu arbeiten. Zweieinhalb Jahre später geht sie zu Sony Music International, um eine DJ Promotion-Abteilung aufzubauen. Das Ziel dieser Abteilung ist es DJs Musik von Künstler*innen zu schicken – damit sie in den Clubs gespielt werden. (Und man schon mal testen kann, welche Songs gut ankommen.)
Anschließend hat Nash die Online Promotion bei der Sony mit aufgebaut.
Ihr könnt Euch vorstellen, dass das 2003 noch gar nicht so ein großes Thema war.
Facebook, Instagram, Twitter – das gab’s damals alles noch nicht.
2005 hat Nash Nopper dann ihre eigene Agentur gegründet: DefNash Entertainment.
Nash konnte direkt Die Fantastischen Vier als exklusiven Kunden gewinnen und ist seit 14 Jahren die PR-Managerin der Band. 2009 hat sie dafür zusammen mit Fanta 4 Manager Andreas “Bär” Läsker sogar einen Preise bekommen: Sie wurden als Künstlermanagement des Jahres mit dem Live Entertainment Award ausgezeichnet.
Sie ist Online-, Fernsehe- und Live-Promoterin. Insbesondere, wenn man mit Plattenverkäufen viel weniger Geld verdient, als mit Konzerten, ergibt es Sinn Konzerte und Tourneen gut zu promoten. 12 Jahre lang hat Nash das als Freie Mitarbeiterin für Four Artists Booking gemacht. Da hat sie mit Künstlern wie den Orsons, Marteria, Max Herre und Seeed gearbeitet.
Ihr hört den ThemaTakt-Podcast – abonniert ihn. Er ist überall wo’s Podcasts gibt.
Damit das so bleibt, unterstützt ThemaTakt unter thematakt.de/spenden!

Hört auch die Interviews mit Promoterin Marina Buzunashvilli!

ThemaTakt auf

Spotify
iTunes
Instagram
Twitter
Facebook
Auf Steady unterstützen
Auf Patreon unterstützen
Per Paypal spenden

Nash Nopper auf

Instagram
Twitter
Facebook

Mine im ThemaTakt-Podcast Interview mit Tobias Wilinski

#35 Mine (Sängerin, Songwriterin, Produzentin) im Interview

Mine schreibt Songs, singt und produziert sie. Sie macht also fast alles selber – das ist schon krass. 2016 hat sie den Preis für Popkultur in der Kategorie “Lieblingssolokünstlerin” gewonnen. Ein Jahr später veröffentlicht sie mit Rapper Fatoni das Album “Alle Liebe Nachträglich”* und 2018 ein Live-Album mit Orchester*. Nun ist ihr Album “Klebstoff”* erschienen und auf Platz 28 in den Charts eingestiegen. Somit ihr bislang erfolgreichstes Album – aber um Erfolg geht es Mine weniger. Sie findet es überhaupt krass, dass Leute Geld dafür bezahlen, um sie live zu sehen und könnte sich sogar vorstellen irgendwann von Gesangsunterricht zu leben, statt von ihrer eigenen Musik.
Im Interview spricht sie mit ThemaTakt-Host Tobias Wilinski über ihr Songwriting, Jazz-Musik und Probleme mit Fehlern umzugehen.
Wenn Euch das Interview gefällt, abonniert den ThemaTakt-Podcast bei Spotify, iTunes, Deezer und folgt auf Instagram, Facebook und Twitter. Viel Spaß beim Hören!

ThemaTakt auf

Spotify
iTunes
Instagram
Twitter
Facebook
Steady unterstützen

Mine auf

Instagram
Facebook
Twitter
YouTube
Spotify

Tobias Wilinski auf

Instagram
Twitter

*Amazon-Partnerlink

ThemaTakt-Interview #26: Rapper und Labelboss Sickless

Rapper und Labelboss Sickless bei ThemaTakt im Interview. Links neben ihm Interviewer Tobias WilinskiStuttgart ist schon lange nicht mehr Hip Hop-Mekka. Das Hip Hop Open gibt’s schon seit Jahren nicht mehr, Clubs schließen und bis Berlin ist es auch ein Stückchen. Warum Rapper Sickless trotzdem dort bleibt und wieso seine “Beta EP”* erst mehr als vier Jahre nach seinem Album “Horus”* rauskommt, erfährst Du im Interview. Ein Grund: Sickless ist Business-Man. Auf seinem Label wirscheissengold sind Rapper Marz und Dr. Lucs und die Producer Drum Quixote und 7apes. Mittlerweile haben sie sogar eine eigene Verlagsedition, was Sickless in die A&R-Rolle bringt. Aber was macht eigentlich ein Verlag? Hör rein! War “Horus”* noch hauptsächlich von Drum Quixote produziert, gibt es nun auch Beats von Enaka oder Ghanaian Stallion – beide waren schon bei ThemaTakt zu Gast. Abonnier den Podcast auf iTunes und folg ThemaTakt auf Instagram!

Du findest alle Folgen auch bei Spotify, Deezer und auf YouTube.

*Amazon-Partner-Link. Wenn Du den klickst und irgendwas auf Amazon kaufst, bekomm ich etwas Geld, ohne dass es für dich teurer wird.

ThemaTakt-Jahresrückblick 2017 mit Tamara Güçlü und Alex Barbian

Für den Jahresrückblick 2017 habe ich mir zwei Gäste eingeladen: Tamara Güçlü interviewt Künstler in ihrer “Gü Unit”, die auf BoomFM (FluxFm) läuft. Außerdem schreibt sie für Noisey (Vice) und den Musikexpress. Mein zweiter Gast ist Alex Barbian. Für rap.de interviewt er Künstler in seinem Format “Homezone”. Beide habe ich 2017 kennengelernt und waren direkt am Start, als es hieß die längste Folge aller Zeiten aufzunehmen. Unsere Lieblingsalben 2017 und wen und was wir alles erwähnt haben, siehst du unten!

Du kannst diese und alle weiteren Folgen entspannt auf dein Handy laden, wenn du auf abonnieren klickst.


Weiterlesen