ThemaTakt-Podcast #5: Sookee im Interview

Drei Jahre liegen zwischen Sookes letztem Album “Lila Samt”* und der Veröffentlichung von “Mortem & Makeup”*. Der Sound des neuen Albums unterscheidet sich stark von den Vorgängern, es ist das erste auf dem Label Buback und das erste mit dem sie charten konnte. Wir sprechen im Podcast außerdem über Jugendwerke in der DDR, Verschwörungstheorien und wie ich als Mann feministisch sein kann. Die Seite, die Sookee erwähnt und internationale Rapperinnen präsentiert, heißt NoBoysButRap.org. Sookee arbeitet selbst an einer ähnlichen Seite auf Deutsch und sucht noch Unterstützung dabei. Wenn du Lust hast das Projekt voranzubringen, schreib in das Kontakt-Feld auf Sookees Seite. Viel Spaß mit Folge Nummer 5!

Abonnier den Podcast, damit alle neuen Episoden automatisch auf deinem Handy landen! Du kannst ThemaTakt per Crowdfunding auf SteadyHQ unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.